Aktuelles

Image by Ibrahim Boran

Waldcafé

A08535CE-CFCE-4651-B65C-C9A86DCE2834_edited.jpg
PHOTO-2021-06-24-19-21-36.jpg

Torfkahnfahrt der Kleinen Füchse

Herbst 2021

Hurra! Endlich Unser Waldcafé hat wieder geöffnet! Komm vorbei und verbringe einen geselligen Nachmittag mit uns :-) 

Weitere Infos zum Waldcafe und die genauen Termine findest du hier.

Weltkindertag in Gnarrenburg am 19.09.2021

Am 19. September 2021 wird der Weltkindertag in Gnarrenburg gefeiert. 

Wir sind gerne mit dabei und freuen uns auf viele fröhliche Kinder an unserem Stand.

Feuerwehrwiese in Gnarrenburg 

Zugang bitte ausschließlich vom Brilliter Weg. Bitte der Beschilderung folgen!

15.00 - 18.00 Uhr 

Bitte die Abstands-, Hygiene- und 3G-Regeln beachten. Entsprechende Nachweise bereithalten. Am Tag selbst gibt es ab 14:30 Testmöglichkeiten vor Ort. 

Kinder unter 6 Jahren, sowie Schulkinder, die regelmäßig getestet werden, sind von der Testpflicht befreit.

Weitere Informationen sowie das Formular zum Hinterlegen Eurer Kontaktdaten findet Ihr unter www.gnarrenburg.de 

Juni 2021

Ein Ausflug mit dem Torfkahn ist immer etwas Besonderes! 

Findorffs Erben luden uns ein, und wir sind ihrem Ruf sehr gern gefolgt. Für Impressionen scrolle bitte einfach nach unten. 

Neuigkeiten & was kürzlich im Wald geschah

Eine neue Feuertonne für die Kleinen Füchse

Wie schön ist es, wenn man von lieben Menschen einfach so etwas Schönes geschenkt bekommt? Vor ein paar Wochen (im August 2021) überraschte uns Axel Dammann aus Brillit mit einem neuen Feuerkorb: Aus einem alten Heißwasserkessel gefertigt und mit vielen kleinen Füchsen und sogar unserem Logo versehen, ist dieser Feuerkorb wirklich etwas ganz Besonderes. Die kleinen Füchse (und Ihre Eltern) freuen sich auf viele schöne Momente am Feuer. Zum Beispiel beim Stockbrot backen, beim Lagerfeuer und natürlich auf gemütliche Runden beim alljährlichen Zelten. Unser neuer Feuerkorb ist wirklich ein echter Hingucker. Wir sind gespannt, wie schön er im Dunkeln bei Feuerglanz erstrahlen wird! 

bc831ea1-dc05-4892-820c-9aaf4db83ccb_edited.jpg
PHOTO-2021-06-24-19-21-31.jpg

Eine Torfkahnfahrt ist lustig, eine Torfkahnfahrt ist schön! 

Wie lange haben sich die kleinen Füchse auf die Torfkahnfahrt gefreut? Dank Corona hatten wir eine Vorfreude der längeren Art. Nun, im Juni 2021 war es dank der entspannten Lage endlich soweit: Findorffs Erben dürfen wieder schippern und haben uns einen unvergesslichen Tag bereitet.

 

Wir starteten unsere Fahrt an der Kreuzkuhle und waren beeindruckt von der schönen Umgebung und der wunderbaren Natur. Die Kinder entdeckten zahlreiche Libellen in den schillerndsten Farben. Und dort, war das nicht ein Nutria?  Ganz nebenbei lernten wir einiges über das Torfstechen in vergangenen Zeiten. Einige Füchslein wussten sogar Episoden aus Opas Kindheit zu berichten. 

Wir danken für den wunderbaren Ausflug und freuen uns auf ein Wiedersehen! 

Ein Dankeschön in besonderen Zeiten

Anfang Mai gab es für unser Erzieherteam eine schöne Überraschung: Ortsbürgermeister Ralf Rimkus und Melanie Blank brachten für jede unserer Erzieherinnen ein Glas Fruchtaufstrich aus heimischer Produktion vorbei, um ihnen in diesen besonderen Zeiten ein kleines Zeichen großer Dankbarkeit und Wertschätzung für Ihre Arbeit entgegenzubringen.

Diese Aktion zauberte allen ein Lächeln ins Gesicht und wird sicher manchen Frühstücksmorgen versüßen. 

PHOTO-2021-05-07-13-59-17.jpg
IMG-3497.JPG

Neue Spielzeuge und Materialien für die Kleinen Füchse

Die weihnachtlichen Basteleien der fleissigen Mütter unserer Kleinen Füchse schmückten im vergangenen Winter viele Häuser in und um Grnarrenburg. Unser Dank gilt all denen, die unseren Kindergarten mit ihren Käufen unterstützt haben.

 

Vom Erlös des Verkaufs haben wir zahlreiche Materialien und Spielzeuge für unsere Waldkinder angeschafft. Um nur ein paar Dinge zu nennen, mit denen wir unsere Kleinen erfreuen durften: Bälle, Seile, Knete, Tusche, Fingermalfarben, Scheren, Anspitzer, Handbohrer, Holzleisten unterschiedlichster Formen zum Sägen, Pylonen, bunte Ringe für Sport und Spiel, Baustellenfahrzeuge, Sandeimer, Eiswaffeln und Kellen für das Spielen im Sand, sowie Lupen und Lupengläser zum Erforschen und Entdecken kleinster Details. 

Wir sagen nochmals herzlichen Dank für die großartige Unterstützung!

Einzigartige Basteleien aus dem Wald 

Natürlich liessen wir es auch uns in Zeiten einer Pandemie nicht nehmen, die Vorweihnachtszeit noch ein bisschen schöner zu gestalten. In 2019 trafen sich die Mütter der Kleinen Füchse noch zu geselligen Bastelabenden. In 2020 basteltet wir dank Covid-19 individuell, was dem Spaß am Sammeln von Naturmaterialien und dem kreativen Schaffen zum Glück keinen Abbruch tat. 

 

Wir brachten viele schöne Unikate wie Türkränze, Christbaum-schmuck, Windlichter und Kerzenständer, sowie weihnachtliche 

Waldwichtel an Frau und Mann - und haben damit hoffentlich zu einer schönen und gemütlichen Adventszeit in dieser besonderen Zeit beigetragen. Der Erlös des Verkaufs kommt zu 100% unserem Waldkindergarten zu Gute.  Die Kleinen Füchse werden sich gewiss freuen! Wir danken allen, die unsere Aktion so zahlreich und großzügig unterstützt haben.

Wakiga%20Weihnachten%20Basteln%201_edite
67275500-CB34-422F-907A-E7CEF62C47E6_edi

Wenn Wildtiere erzählen könnten

Die Kleinen Füchse durften sich kürzlich über eine Buchspende des Naturschützers und Autors Hermann Kück freuen. Wir erweitern mit dem Buch 'Erlebte Schicksalsjahre - Wenn unsere Wildtiere erzählen könnten' gern unsere Bibliothek und freuen uns auf viele interessante Geschichten in unserer täglichen Lesezeit. 

Ein neuer Stiga Trettraktor für den Wald

Im September 2020 hat die Firma Motorgeräte Geffken aus Langenhause unseren Kleinen Füchsen eine große Freude bereitet. Der Chef Mike Geffken kam persönlich vorbei, um uns einen Trettraktor von Stiga komplett mit Anhänger zu schenken. Dieser wird seitdem täglich und mit viel Spass genutzt. 

5FE99543-A018-46EB-AB19-C9107270D37D_edi
IMG_20191210_143855_edited.jpg

Kekse backen für die TAFEL Bremervörde

Wie jedes Jahr haben wir den Nikolaustag des Kindergartenjahres 2019/2020 dazu genutzt, fleißig Kekse zu backen. Da bei fünfzehn kleinen Füchsen, Geschwisterkindern und Eltern viele helfende Hände zusammen kommen, war die Ausbeute wieder riesig.

Unsere Erzieherinnen Nora und Meike haben viele Kekspäckchen bei der TAFEL Bremervörde verteilt. Wir freuen uns, dass wir so vielen Menschen die Adventszeit etwas versüßen und ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubern konnten.